Welpen, altdeutscher Schäferhund, Schäferhundwelpen langstockhaar, Welpen langhaar

glückliche Welpen zum Verwöhnen kräftige altdeutscher Schäferhund Welpen

WELPEN Der altdeutsche Schäferhund langhaar wird durch sein ruhiges, gemütliches Wesen immer beliebter als Familienhund.

Gedanken des Züchters zum Wurf

Ich sitze dann wieder die Nacht, eventuell aber auch den Tag an der Wurfkiste.

Bis dahin genießen wir noch die Zeit mit Spaziergängen, bei uns, um den Winterhafen und erfreuen uns an der Natur und den Sonnenaufgängen.

Wenn die Welpen dann kommen, wiegen sie so 450-600g und sehen noch nicht wie altdeutsche Schäferhunde aus, eher wie kleine schwarze Robben. Welpen brauchen zu jeder Jahreszeit, die erste Zeit zusätzlich Wärme (Rotlichtlampe). Wir lassen gleich mal den Tierarzt schauen, ob alles in Ordung bei den Welpen und bei der Mutter ist.

Welpen entwickeln sich schnell und ungefähr mit 12 Tagen machen sie die Augen auf. Ca. im Alter von 3 Wochen fangen wir mit dem Zufüttern an. Erst Welpen milch, dann Brei und gekochte Hühnerbrust. Rinderhack aus der Hand wird sehr gern genommen und meine Frau sitzt dann mit den kleinen altdeutschen  in der Wurfkiste. Das schafft natürlich schon eine frühzeitige Bindung der Welpen zum Menschen.

Die Zeit mit den WELPEN  vergeht dann schnell. Spielen, fressen, schlafen! Zwischendurch immer wieder saubermachen. Kurz bevor unsere Welpen dann zu ihren neuen Besitzern wechseln, kommt nochmal der Tierarzt. Jeder Welpe wird gründlich untersucht, geimpft und gechipt. Jetzt können wir auch für die Welpen die Papiere beim Zuchtbuchamt beantragen. Welpen werden bei uns vorrangig als Familienhunde abgegeben. Doch aus dem letzten Wurf ging ein Welpe, Rüde, wieder zum Schäfer. Wenn wir uns mit den Schäfern sehen, sind wir sofort beim Thema, was aus diesen Welpen geworden ist, dabei hat der Schäfer immer ein Lächeln im Gesicht. Der Ayka Sohn läuft völlig frei an der Herde, eine Leine kennt er nicht . Ihn interessieren nur die Schafe und natürlich sein Herrchen und Frauchen.

Spaziergänger auch mit Hund, Radfahrer, Jogger nichts bringt ihn aus der Ruhe. Ich bin auch immer wieder beeindruckt.

Ja das Züchten von altdeutschen Schaeferhund  Welpen,  deren naturgemäße Aufzucht macht schon eine Menge Arbeit und man hat auch viele Ausgaben. Alles wird von Jahr zu Jahr teurer und wer glaubt sich so seinen Urlaub zu finanzieren, muß warscheinlich zu Hause bleiben. Gut das auch meine Frau sich zu Hause am Wohlsten fühlt.

Manchmal ist es auch schwierig, für Welpen,  Interessenten zu finden. Vor Allem, wenn der Züchter noch keinen ´´ Namen`` hat oder gleichzeitig viele Welpen der Rasse Altdeutscher Schäferhund angeboten werden.

Damit Sie das Aufwachsen ihres Welpen mit erleben können, in Natura bei Wohnortnähe oder per Bild bei größeren Entfernungen, sowie evtl. frühzeitigem persönlichen Kontakt zu ihrem neuen Familienmitglied, wünschen wir uns immer frühzeitige Reservierungen für unsere Welpen.  

Dann ist es für die Welpen soweit. Acht Wochen lang waren die kleinen Bärchen Teil unserer Familie, da fällt das Abschiednehmen von jedem einzelnen Welpen  nicht leicht, aber es muss und soll ja so sein.

Jetzt können Sie Ihren Welpen verwöhnen und ihm Ihre ganze Liebe schenken.

 

Wir freuen uns immer, wenn wir dann mal Bilder von unseren Welpen, eine mail oder einen Anruf bekommen und hören, dass es unseren Welpen bzw. Zöglingen gut geht und was sie sonst noch so alles drauf haben.